Die Chronik Die Chronik
Reitunterricht Reitunterricht
Die Pferde Die Pferde
Termine Termine
Ausritte Ausritte
News News
Reitanlage Reitanlage
Reitferien + Kindergeburtstag Reitferien + Kindergeburtstag
Sozialpraktikum Sozialpraktikum
Reit- und Fahrverein Obermützkow e.V.

Merlin wurde in Obermützkow geboren, und ist der Vollbruder zu Medusa. Er bringt in unserem Verein den Kindern das Springen bei. Er ist beim Reiten sehr fleißig, aber im Stall mag er gerne schmusen.


Harry Potter ist der Sohn von Loni. Auch er wird zum Reiten und zur Therapie genutzt. Harry ist etwas größer als ein reinrassiges Fjordpferd, aber genauso gemütlich. Er wird auf Tunieren in der Dressur eingesetzt.
Erlebnis: Sein erstes Turnier war am 13. Juni 2009 mit mir. Wir sind im Führzügel-Wettbewerb in Semlow gestartet. Er war bereits am Freitag vor dem Turnier sehr aufgeregt, da ich ihm den Schweif geflochten hatte. Am nächsten Tag wollte er dann nicht auf den Hänger und ging erst sehr umständlich und als letzter hinauf. Das machte mich traurig, doch auch beim Turnier spürte man seine Aufregung noch. Aber nach einiger Zeit war er ruhig und begann das Gras zu knabbern. Wir waren erst spät dran, aber es war trotzdem noch erfolgreich, denn wir holten den dritten Platz.


Thore Hansen war im Jahr 2004 die Osterüberraschung des Vereins, denn keiner wusste, dass Helly tragend war als sie gekauft wurde (nicht einmal die Vorbesitzer). So kam der Verein zu einem kleinen Braunschecken. Er tritt vom Charakter in die Fußstapfen seiner Mutter und ist schon genauso vielseitig einsetzbar.
Erlebnis: Als ich den kleinen frechen Kerl nach einer Weile das erste Mal wieder geritten bin, sollten wir über Kavalettis und Kreuze springen und es ging bei den Kavalettis noch ganz gut, doch bei dem Kreuz hat es dann gehapert und ich bin vor dem Sattel gelandet. Ich war traurig und hab Thore die Schuld gegeben. Später wurde mir klar, dass wir zusammen springen lernen und ich fand es witzig!


Medusa kam in Obermützkow auf die Welt, ihre Mutter war Komtessa, die auch schon in Obermützkow geboren wurde. Sie wird im Reitunterricht und bei Ausritten eingesetzt und hat schon vielen das Reiten beigebracht. Sie wird auch mit zu Turnieren genommen und startet in der Dressur.
Erlebnis: Als ich zum ersten Mal gesprungen bin saß ich auf Medusa. Es war so toll, dass ich gleich nochmal gesprungen bin!!! Ich hatte das Gefühl zu fliegen!!!! Seitdem liebe ich Medusa ganz besonders. :-)


Kronprinz wurde in Obermützkow geboren und war ein wildes Fohlen. Als es jedoch mit dem Reiten losging, war er sehr lieb. Er wurde lange Zeit vom Verein als Springpferd genutzt, konnte aber auch von Anfängern geritten werden. Mit fortgeschrittenem Alter wurde seine Fähigkeit zum Voltigierpferd entdeckt und er ist bei den Kindern sehr beliebt.


Xenia wird zum Reiten, zur Therapie und zum Fahren genutzt. Sie ist wie alle Fjordpferde ruhig und hat ein ausgeglichenes Wesen. Auch sie mag im Stall gerne schmusen.


Loni wird ebenfalls zum Reiten und zur Therapie genutzt. Sie ist sehr zuverlässig und lieb, ihr Charakter ist ausgeglichen und es kann sie nichts erschrecken.


Shadow stammt aus Schleswig-Holstein und kommt mit Harry und Loni aus einem Stall. Er wird zum Reiten und für die Therapie genutzt und ist dabei sehr zuverlässig. Er war am Anfang etwas ängstlich, hat sich aber nach einiger Zeit gut eingelebt.


Swante ist der Sohn von Greta und wurde natürlich auch bei uns geboren. Als er zur Welt kam, hatte er es nicht so leicht, da Greta ihn nicht trinken lassen wollte, aber mit etwas Zeit und Hilfe von uns Menschen, hat es dann geklappt und wir haben einen aufgeweckten Einjährigen bei uns im Stall, der sehr menschenbezogen ist.


Soran ist ein Sohn von Luna und der Bruder von Greta. Er hat das etwas temperamentvollere Wesen von seiner Mutter geerbt. Er wird zum Reiten und Fahren genutzt.